DSC_0092_O_Diab_Versorgung.jpg
Studien belegen, dass eine der wichtigsten Maßnahmen zur Vorbeugung möglicher diabetischer Fusskomplikationen eine Versorgung mit geeignetem Schuhwerk (Hausschuhe und Strassenschuhe) bildet. Diese Untersuchungen belegen, dass in über 50% aller Fälle die Schuld für die anfängliche Verletzung auf schlecht passendes Schuhwerk zurückzuführen ist.

Hohes Fachwissen

Für die Ist-Analyse erstellen wir je nach Bedarf zwei- oder dreidimensionale Fussabdrücke. Die daraus hervorgehenden Informationen und die verordneten Massnahmen, zum Beispiel orthopädische Schuhzurichtungen zur Druckreduzierung, bilden die Basis für den nächsten Arbeitsschritt. Unser hohes Fachwissen und die konstante Weiterbildung unserer Mitarbeiter garantieren eine stadiengerechte orthopädische schuhtechnische Versorgung für den diabetischen Fuss. Unser orthopädisches Wissen steht Ihnen auch bei schwierigen Wundsituationen, bei einer Akutphase von Ostheoarthropathien oder bei einer notwendigen Langzeitversorgung nach einem Akutstadium zur Verfügung.